zum Inhalt zur Navigation zur Suche

Mitten in Wien: Beratung zu Pflege und Betreuung & Inkontinenz – 24. bis 28. Juni im Westfield Donau Zentrum. Mehr Infos.

Schule

Für Kinder mit Behinderung gibt es zusätzlich zu den Schulangeboten des Regelschulwesens spezialisierte Schulen, in denen die Schüler:innen bestmöglich gefördert werden.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz in Wien
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Gleichstellung (EU-Bürger:innen, Asylberechtigte oder Personen mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung), Ausnahmen sind möglich
  • Vorliegen einer Behinderung im Sinne des Wiener Chancengleichheitsgesetzes oder eines sonderpädagogischen Förderbedarfs
  • Schulpflicht
Kosten

Förderung und Kosten

Der FSW fördert die Einrichtungen durch Zuschüsse zu deren Kosten.

Vermittlung

Beratung und Anmeldung

Das FSW-Kund:innenservice berät Sie gerne!

Bitte geben Sie beim Antrag auf Förderung (PDF, 279 KB) unter beantragte Leistung „Schule“ an.

Anbieter sind:

  • Therapie Institut Keil GmbH
  • Verein Karl Schubert Schule für seelenpflegebedürftige Kinder und Jugendliche
  • Wiener Sozialdienste Förderung und Begleitung GmbH Basale Förderklassen für schwer mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche (diese Sonderklassen sind in öffentliche Schulen integriert)

Weitere Informationen über die Voraussetzungen, die Antragstellung etc. entnehmen Sie bitte der "Spezifischen Förderrichtlinie Schule und Schulverlängerung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung (PDF, 120 KB)".

Fördert. Stärkt. Wirkt.

FSW-Kund:innentelefon

01/24 5 24
täglich 8:00–20:00 Uhr

FSW-Beratungszentren

7 x in Wien
Mo–Fr: 8:00–15:00 Uhr