Mobile Frühförderung

Mobile Frühförderung unterstützt Kinder, die in ihrer Entwicklung gefährdet, verzögert oder behindert sind, sowie deren Familien.

Die FrühförderInnen besuchen die Kinder regelmäßig in ihrer gewohnten Umgebung, meist zu Hause. Sie arbeiten mit speziellen Materialien und gezielten Übungen und fördern so spielerisch unter anderem die Motorik, Wahrnehmung und Sprache der Kinder.

Das Angebot im Überblick:

  • Individuelle sonder- und heilpädagogische Förderung und Begleitung
  • Unterstützung der Bezugspersonen in der Auseinandersetzung mit der Beeinträchtigung ihres Kindes
  • Betreuung in der alltäglichen Lebenswelt der Kinder, üblicherweise zu Hause
  • Individuelle Förderung durch gezielte Übungen und spezielles Material
  • Spezielle Angebote zur Frühförderung für Kinder mit Sinnesbehinderung (Entwicklungsdiagnostik, Hör-, Sprach- und Sehtraining, Restsinnschulung, Kommunikationstraining etc.)
Voraussetzung 01 85404

Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz in Wien
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Gleichstellung (EU-BürgerInnen, Asylberechtigte oder Personen mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung), Ausnahmen sind möglich
  • Für Kinder ab dem Zeitpunkt der Geburt bis zum Eintritt in den Kindergarten, längstens aber bis zum Schuleintritt
Kosten 01 85403

Förderung und Kosten

Diese Leistung wird vom FSW gefördert und ist daher für die Kinder und ihre Familien kostenlos.

Vermittlung 01 85402

Beratung und Anmeldung

Die MitarbeiterInnen des FSW-KundInnenservice beraten Sie gerne!

Bitte geben Sie beim „Antrag auf Förderung der mobilen Frühförderung“ unter beantragte Leistung "Frühförderung" an.

Anbieter sind folgende private, spezialisierte Schulen:

  • Wiener Sozialdienste Förderung und Begleitung GmbH Mobile Frühförderung und Familienbegleitung: Betreuung von Familien mit Kindern mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerung
  • Verein Contrast – Frühförderung für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehindert-sehgeschädigte Kinder
  • ÖHTB – Österreichisches Hilfswerk für Taubblinde und hochgradig Hör- und Sehbehinderte
  • Therapie Institut Keil GmbH
  • Beratung und Diagnostik für Kinder und Jugendliche in Wien Simmering - für diese Leistung ist kein Antrag erforderlich

In der Broschüre „Frühe Hilfen“ finden Sie das komplette Angebot institutioneller Einrichtungen zur Frühförderung mit Beschreibungen der Leistungen.

Weitere Informationen über die Voraussetzungen, die Antragstellung etc. entnehmen Sie bitte der „Spezifischen Förderrichtlinie Mobile Frühförderung“.

Rueckruf

01/24 5 24

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr unter 01/24 5 24 telefonisch für Sie da.

Rückruf vereinbaren
Kontaktformular

post@fsw.at

Sie möchten uns schreiben? Schicken Sie uns ein E-Mail an post@fsw.at oder nutzen Sie das Kontaktformular – wir antworten Ihnen rasch und zuverlässig.

Kontaktformular
Standorte

Beratungszentren

Kommen Sie vorbei! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im FSW-KundInnenservice nehmen sich Zeit für Sie.

Standorte
Antrag

Antrag

Hier finden Sie die Anträge zum Download.

Antrag