Beratung und Begleitung für Menschen mit Behinderung

Peer Beratung

Betroffene beraten Betroffene

In Peer Beratungsstellen (engl. „peer“ = Gleichgestellte/r) werden Menschen mit Behinderung durch geschulte Menschen mit Behinderung beraten. Dadurch entsteht eine Atmosphäre von Vertrauen und Offenheit, in der erfolgreiche Bewältigungsstrategien weitervermittelt werden. Diese helfen dabei, ein selbstbestimmtes Leben mit Eigenverantwortung und Chancengleichheit zu führen.



Schwerpunktberatungsstellen

Schwerpunktberatungsstellen konzentrieren sich mit ihrem Angebot besonders auf spezifische Krankheitsformen und/oder Behinderungen wie zum Beispiel Autismus, Multiple Sklerose, Sinnesbehinderung, u. a.

Die MitarbeiterInnen sind aufgrund der langjährigen Erfahrung ExpertInnen für diese speziellen Anliegen.











Beratung zu Hilfsmitteln

Für Menschen mit Behinderung gibt es eine Reihe von (technischen) Hilfsmitteln und Behelfen, die das Alltagsleben erleichtern und so zur teilweisen Kompensation einer Behinderung beitragen können. Spezialisierte Beratungsstellen informieren und beraten bei der Auswahl des geeigneten Hilfsmittels und unterstützen bei der Antragstellung beim Fonds Soziales Wien sowie bei anderen Fördergebern.




Rueckruf

01/24 5 24

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr unter 01/24 5 24 telefonisch für Sie da.

Rückruf vereinbaren
Kontaktformular

post@fsw.at

Sie möchten uns schreiben? Schicken Sie uns ein E-Mail an post@fsw.at oder nutzen Sie das Kontaktformular – wir antworten Ihnen rasch und zuverlässig.

Kontaktformular
Standorte

Beratungszentren

Kommen Sie vorbei! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im FSW-KundInnenservice nehmen sich Zeit für Sie.

Standorte
Antrag

Antrag

Hier finden Sie die Anträge zum Download.

Antrag