zum Inhalt zur Navigation zur Suche

Freizeitaktivitäten

Menschen mit Behinderung oder psychischen Beeinträchtigungen können dank einer Reihe von Angeboten in Wien ihre Freizeit nach ihren Vorstellungen gestalten und soziale Kontakte knüpfen. Einige Freizeitangebote werden vom FSW gefördert. Das sind unter anderem:

  • Organisierte Ausflüge
  • Soziales Beisammensein
  • Kreative und musische Angebote
  • Sportangebote (Wandern, Tanzen, Klettern etc.)
  • Inklusiver Kaffeehausbetrieb in bestimmten Einrichtungen, z. B. im „Club behinderter Menschen und ihrer Freunde“ (CBMF)
  • verschiedene Veranstaltungen (Spielenachmittag, Disco etc.) 
  • Workshops zu unterschiedlichen Themen
Voraussetzungen

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen für Menschen mit Behinderung erforderlich. 

Kosten

Förderung und Kosten

Der FSW fördert ausgewählte Einrichtungen, die Freizeitaktivitäten für behinderte und psychisch kranke Menschen anbieten. Für einzelne Angebote, wie z. B. Ausflüge, können unter Umständen Kosten für Sie anfallen. Bitte fragen Sie vorab beim jeweiligen Anbieter nach.

Vermittlung

Beratung und Anmeldung

Die MitarbeiterInnen des FSW-KundInnenservice beraten Sie gerne! 

Für Freizeitaktivitäten müssen Sie keinen Antrag stellen. Aktuelle Angebote und Termine erfragen Sie bitte bei den Anbietern direkt.


Wir sind da, um für Sie da zu sein.

FSW-KundInnentelefon

01/24 5 24
täglich 8:00–20:00 Uhr

FSW-Beratungszentren

7 x in Wien
Mo–Fr: 8:00–15:00 Uhr