Heimhelfer hilft Kunden in den Mantel (Bild: ©FSW/Ian Ehm)

Heimhilfe und Heimhilfe für psychisch kranke Menschen

Heimhelferinnen und Heimhelfer unterstützen bei Einkäufen, der Haushaltsführung, beim Aufwärmen von Mahlzeiten oder der Körperpflege. Sie kommen je nach Bedarf – auch am Wochenende – zu vereinbarten Zeiten in Wohnungen, aber auch in Wohngemeinschaften für Seniorinnen und Senioren. 

Ist – etwa nach einem Spitalsaufenthalt – nur vorübergehend Unterstützung und Betreuung erforderlich, springt eine Übergangsheimhilfe ein. Für Menschen mit psychischen oder demenziellen Erkrankungen gibt es speziell geschulte Heimhelferinnen und Heimhelfer. 

Voraussetzung 01 85404

Voraussetzungen

Die MitarbeiterInnen des FSW-KundInnenservice stellen den individuellen Bedarf fest.

Kosten 01 85403

Förderung und Kosten

Der FSW fördert Heimhilfe und Heimhilfe für psychisch kranke Menschen.

Der maximale Kostenbeitrag beträgt 19 Euro pro Stunde – abhängig vom Einkommen, der anrechenbaren Miete, dem Pflegegeld und dem Ausmaß der benötigten Leistung. 

Vermittlung 01 85402

Beratung, Vermittlung und Anmeldung

Die MitarbeiterInnen des FSW-KundInnenservice beraten individuell und vermitteln eine passende Partnerorganisation.  

Rueckruf

01/24 5 24

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr unter 01/24 5 24 telefonisch für Sie da.

Rückruf vereinbaren
Kontaktformular

post@fsw.at

Sie möchten uns schreiben? Schicken Sie uns ein E-Mail an post@fsw.at oder nutzen Sie das Kontaktformular – wir antworten Ihnen rasch und zuverlässig.

Kontaktformular
Standorte

Beratungszentren

Kommen Sie vorbei! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im FSW-KundInnenservice nehmen sich Zeit für Sie.

Standorte
Antrag

Antrag

Hier finden Sie die Anträge zum Download.

Antrag