zum Inhalt zur Navigation zur Suche

Individuelles Wohnen

Individuelles Wohnen beinhaltet:

  • Betreuung durch die Servicestelle der Grundversorgung Wien (Asylzentrum der Caritas)
  • Mietzuschuss
  • Verpflegung
  • Bekleidungshilfe
  • Krankenversicherung – der Krankenversicherungsbeitrag wird direkt an die Österreichische Gesundheitskasse bezahlt

Die Anlaufstelle für privat in Wien wohnende geflüchtete Menschen ist die Servicestelle der Grundversorgung (Asylzentrum der Caritas). Sie berät und unterstützt bei der Antragstellung auf Leistungen der Grundversorgung.
Das Beratungszentrum Grundversorgung prüft den Anspruch auf Grundversorgung und bewilligt die Förderung.
Nach der Bewilligung werden die Leistungen durch die Servicestelle der Grundversorgung (Asylzentrum der Caritas) ausbezahlt bzw. ausgegeben.