zum Inhalt zur Navigation zur Suche
Demenz & Kultur

Samstag, 24. September | Belvedere

Demenz & Kultur

Oberes Belvedere, Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien (Routenplaner)

Gerade bei Demenzbetroffenen gewinnt das sinnliche Erleben zunehmend an Bedeutung. Teilhabeorientierte Rundgänge für Menschen mit Demenz und ihre Begleitpersonen setzen auf gemeinsame emotionale Kunsterfahrungen: Die Betrachtung regt die Kommunikation an, weckt Erinnerungen und unterstützt dabei, vorhandene Fähigkeiten bewusst wahrzunehmen. Betroffene, Angehörige und Interessierte konnten an diesem Veranstaltungstag an einem von vier rund einstündigen Museumsrundgängen teilnehmen.

„Das Belvedere ist ein offenes Museum, das für seine Besucher:innen da sein möchte. Mit unserem inklusiven Angebot wollen wir über die reine Wissensvermittlung hinaus Begegnung ermöglichen.“

Julia Haimburger

Österreichische Galerie Belvedere
Inklusive Kunstvermittlung

Sehen Sie die Grußbotschaft von Belvedere-Generaldirektorin Stella Rollig zum Veranstaltungstag: