Immer gut beraten: Info-Veranstaltungen in den Tageszentren

Regelmäßig stattfindende, kostenlose Infoabende in den Tageszentren des Fonds Soziales Wien (FSW) unterstützen pflegende Angehörige und beleuchten die unterschiedlichsten Themen aus dem Bereich der Pflege und Betreuung. 

Auch heuer können sich Interessierte in den FSW-Tageszentren regelmäßig  und kostenlos zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Pflege und Betreuung weiterbilden: In monatlich stattfindenden Informationsveranstaltungen werden Schwerpunktthemen wie Demenz, Kontinenz und rechtliche bzw. finanzielle Angelegenheiten beleuchtet.

Der gebotene Mix aus Theorie und praktischen Tipps unterstützt pflegende Angehörige und ermöglicht ein besseres Verständnis. Im Rahmen der Infoabende gibt es zudem die Gelegenheit, die FSW-Tageszentren kennenzulernen und Hausführungen durch die MitarbeiterInnen in Anspruch zu nehmen.

Kick-Off in Simmering Anfang März

Die Veranstaltungsreihe startet am Montag, 2. März um 17:30 Uhr im Tageszentrum Simmering mit dem Thema „Alltag mit Demenz“. Auch der Erlebnisparcours „Perspektivenwechsel: Demenz“ kann in diesem Rahmen ausprobiert werden. 

Am 25. März folgt dann ab 17:30 Uhr ein Vortrag zu Erwachsenenschutz und Vorsorgevollmacht im Tageszentrum Stadlau.

Weitere Termine, alle jeweils um 17:30 Uhr:

29. April 2020, Entlastung für Angehörige/Tageszentren – TZ Heigerleinstraße

28. Mai 2020, Ernährung im Alter – TZ Simmering 

25. Juni 2020, Was tun bei Inkontinenz? – TZ Favoriten

16.September 2020, Alltag mit Demenz inkl. Erlebnisparcours „Perspektivenwechsel: Demenz“ – TZ Oriongasse 

7. Oktober 2020, Psych. Erkrankungen im Alter (Gerald Gatterer) – TZ Liesing 

14. Oktober 2020, Sexualität im Alter (Gerald Gatterer) – TZ  Winarskystraße 

28. Oktober 2020, Geistig fit ins Alter (Gerald Gatterer) – TZ Donaufeld 

12. November 2020, Diabetes im Alter – TZ Baumgarten