10 Jahre FSW-Tageszentrum Winarskystraße

Im Rahmen eines Grillfestes freuten sich nicht nur zahlreiche KundInnen, sondern auch viele Ehrengäste über kulinarische Köstlichkeiten und schwungvolle Live-Musik und ließen es sich nicht nehmen, zu diesem Anlass zu gratulieren.

2019 ist für die FSW-Tageszentren das Jahr der Jubiläen: Nach den Festlichkeiten zu 5 Jahren Tageszentrum Baumgarten feierte nun das Tageszentrum Winarskystraße im 20. Bezirk sein 10-jähriges Bestehen.
Bereits Ende 2009 wurde das Tageszentrum Winarskystraße eröffnet. Es ist seitdem eine wichtige Pflegeinstitution in Brigittenau und fördert mit zahlreichen Therapie- und Pflegemaßnahmen tageweise die Selbstständigkeit von KundInnen aus den Bezirken 1, 2, 8, 9 und 20 – seit März 2019 sogar an Wochenenden und Feiertagen.

Mit Schwung und viel Spaß ins neue Lebensjahr

Bereits beim Eintreten in das Tageszentrum sorgte der Geruch von frisch gegrilltem Henderl, vorbereitet direkt vor dem Tageszentrum durch das Kuratorium Wiener Penionisten-Wohnhäuser, für Magenknurren. Die gute Stimmung war sofort spürbar und sorgte bei den BesucherInnen für Partylaune. Dazu trug natürlich auch die schwungvolle Live-Musik bei, die mit gut ausgewählten Evergreens Alt und Jung zum Tanzen einlud. Besondere Vorfreude gab es bei all jenen, die bereits einen Blick in die Küche erhascht und die große Tageszentrums-Sachertorte erblickt hatten.

Im Anschluss an das Mittagessen fand sich dann erst einmal Zeit für Dankesworte und kleine Einblicke in die Geschichte des Tageszentrums durch den Tageszentrumsleiter Karl-Heinz Haslinger sowie durch Geschäftsführerin Bianca Reiterer und Bereichsleiter Hartwig Müller. Besonderes Highlight waren die Worte einer Kundin, die vom ersten Tag an sehr gerne das Tageszentrum besucht und sich auf viele weitere Jahre freut. 

Und auch die Ehrengäste – VertreterInnen des FSW und der Bezirksvorstehungen – ließen es sich nicht nehmen, dem gesamten Team persönlich zum langjährigen Betrieb zu gratulieren.

Nach dem feierlichen Tortenanschnitt und dem anschließenden Tortengenuss ließ man den Nachmittag noch mit Tanz und Musik ausklingen. Ein großer Dank gilt allen MitarbeiterInnen des Tageszentrums und des KWP, die mit ihrem Engagement ein so tolles Fest ermöglicht haben!

26.07.2019