zum Inhalt zur Navigation zur Suche

Soziales Engagement ermöglicht Berufserfahrung

Mit einem Workshop ging Ende Juni für 20 TeilnehmerInnen ihr Freiwilliges Sozialjahr zu Ende. Die Überreichung der Zertifikate ist der Abschluss für rund 10 Monate soziales Engagement in den verschiedenen Einsatzstellen des Fonds Soziales Wien (FSW).

​Durch das Freiwillige Sozialjahr (FSJ) können junge Erwachsene ab 17 Jahren Sozialberufe praxisnah kennenlernen. Es bietet die Möglichkeit, das Arbeitsumfeld in verschiedenen Bereichen zu erleben und gleichzeitig die persönlichen Kompetenzen zu erweitern. Im Rahmen eines feierlichen Abschlussworkshops konnten die TeilnehmerInnen nun Erfahrungen austauschen und auf ein spannendes Jahr zurückblicken.

Bei Obdach Wien sagt Nora Hahne am Ende ihres 10-monatigen Einsatzes: „Ohne jegliche Vorerfahrung ist es schwer im Sozialbereich einen Job zu finden, nach einiger Zeit wurde ich auf die Möglichkeit eines freiwilligen sozialen Jahres aufmerksam gemacht. Ich fand das Konzept des FSJ’s spannend.“

„Es hat mich persönlich weitergebracht und mir dabei geholfen, mich nach meinem Schulabschluss neu zu orientieren“, berichtet Maike Boiar nach ihrem Freiwilligen Sozialjahr.

Bewerbungen sind noch möglich

Der Einsatz in der Betreuung von älteren, obdachlosen oder geflüchteten Menschen wird über das FSW-Tochterunternehmen AWZ Soziales Wien betreut und erfolgt in den unterschiedlichen Bereichen des FSW. Ein Freiwilliges Sozialjahr mit einer Dauer von 10 Monaten kann auch den Zivildienst ersetzen. Für Herbst 2021 sind noch Plätze frei!

AWZ Soziales Wien

Telefonnummer: 05 05 379 – 70 550
E-Mail: fsj@awz-wien.at
Mehr zum Freiwilligen Sozialjahr erfahren Sie hier​.​​​​​​​​​​

16.7.2021