Hier finden Sie Infos zum Coronavirus sowie Hygienemaßnahmen, die der Fonds Soziales Wien (FSW) in Abstimmung mit den Vorgaben der Gesundheitsbehörden und der Österreichischen Bundesregierung empfiehlt.  

Achten Sie darauf, einfache Hygienemaßnahmen einzuhalten, damit Sie sich und Ihre Mitmenschen bestmöglich vor einer Ansteckung schützen: Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig, bedecken Sie Mund und Nase beim Husten oder Niesen, am besten mit dem Ellenbogen oder verwenden Sie ein Taschentuch, das Sie anschließend gleich entsorgen. 

Unsere Hygienetipps zum Ausdrucken und Aufhängen finden Sie hier
Außerdem gibt es davon eine Version in einfacher Sprache.

Mehrsprachige Fragen und Antworten zum Coronavirus finden Sie auf der Website der Stadt Wien. Dort erhalten Sie auch Hinweise für Risikogruppen, Informationen zum öffentlichen Leben in Wien sowie für Eltern, Arbeitnehmer und Wirtschaftstreibende.

Sollten bei Ihnen Symptome wie Fieber, Husten oder Kurzatmigkeit auftreten: Bleiben Sie bitte zuhause und melden Sie sich unter der Nummer 1450. Die telefonische Gesundheitsberatung ist rund um die Uhr erreichbar.

Allgemeine Fragen zum Coronavirus beantworten Ihnen rund um die Uhr ExpertInnen der AGES unter 0800/555 621.

Für ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen, die Unterstützung brauchen, steht die 24-Stunden-Servicenummer der Stadt unter 01/4000 4001 zur Verfügung.   

In lebensbedrohlichen Fälle wählen Sie bitte die Notrufnummer 144.

Umfassende Informationen finden Sie auch online:

12.3.2020

Weitere Artikel