zum Inhalt zur Navigation zur Suche

Daheim, fit & aktiv

Gestärkt von den Zehen bis zum Scheitel – Therapeutinnen aus den FSW-Tageszentren für SeniorInnen zeigen in der Videoreihe „Fit & aktiv daheim“, wie das knackig und effektiv funktioniert. Mitmachen erwünscht!

​„Die beste Sitzposition ist immer die nächste“ – heißt es da zum Beispiel. Denn bei häufigem und langem Sitzen ist es wichtig, die Position öfter zu verändern. Durch die Umverteilung des Gewichts wird auch die Wirbelsäule mobilisiert, was gleichzeitig einen entspannenden Effekt hat und Schmerzen vorbeugt bzw. entgegenwirkt.

Oder: Müde, trockene und gereizte Augen sind nicht selten die unangenehme Folge von zu viel Bildschirmarbeit. Gezielte Übungen helfen den Augen bei Überanstrengung.

Ursprünglich konzipiert, um die BesucherInnen auch fit zu halten, als die Tageszentren letztes Jahr geschlossen waren, sind mittlerweile über 35 rund dreiminütige Videos mit ergo- und physiotherapeutischen Übungen entstanden, die den ganzen Körper mobilisieren, kräftigen und dehnen.

Ein Video pro Tag steigert das Wohlbefinden bereits nach kurzer Zeit, sagen die ExpertInnen.

Also machen Sie’s wie die SeniorInnen – und machen Sie mit! Hier ​geht’s zur YouTube-Playlist „fit & aktiv daheim“.