zum Inhalt zur Navigation zur Suche

Erfassungs- und Beratungszentrum für Vertriebene: Einlass derzeit nur mit Termin!

Beratungszentrum für Geflüchtete aus der Ukraine startklar

Das Angebot im Austria Center Vienna richtet sich an Vertriebene aus der Ukraine, die in Österreich bleiben wollen. Achtung: Einlass aktuell nur mit Termin. Sobald das Beratungszentrum wieder für alle geöffnet ist, informieren wir Sie.

Seit 12.3.2022 ist die Verordnung zur EU-Richtlinie Massenzustrom in Kraft und die aus der Ukraine vertriebenen Menschen können vom Bund erfasst werden, um im Anschluss daran die Aufnahme in die Grundversorgung abzuschließen. Im Beratungszentrum im ACV registriert die Landespolizeidirektion Wien (LPD) derzeit jene Menschen, die bereits davor einen Beratungstermin hatten.

Deshalb gilt aktuell:

  • Personen, die bereits einen Beratungstermin hatten, werden vom FSW kontaktiert.
  • Einlass nur mit Termin, aktuell keine Neuaufnahmen!
  • Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, öffnet das Beratungszentrum wieder für alle.

Neu ankommende Menschen aus der Ukraine wenden sich in der Zwischenzeit bitte an das Humanitäre Ankunftszentrum der Stadt Wien (Engerthstraße 267-269, 1020 Wien). Dort werden Geflüchtete ohne Termin rund um die Uhr versorgt und Notquartiersplätze vermittelt.

Über das Erfassungs- und Beratungszentrum im Austria Center Vienna (ACV)

Das Angebot besteht zusätzlich zum Humanitären Ankunftszentrum in der Engerthstraße und stellt weiterführende Unterstützungs- und Beratungsleistungen in den Vordergrund. Jenen Vertriebenen aus der Ukraine, die in Österreich bleiben möchten, wird dort in den Tagen nach der Ankunft bei der Planung der weiteren Schritte geholfen.

Das Beratungszentrum ist Ergebnis einer gelungenen Kooperation des Fonds Soziales Wien (FSW) und seiner Partner: Expert:innen des FSW, der Caritas der Erzdiözese Wien und der Diakonie beraten und informieren die vertriebenen Menschen an verschiedenen Stationen:

  • Individuelle Erstberatung und allgemeine Sozialberatung (FSW, Caritas Wien)
  • Abklärung des Wohnbedarfs und Wohnraumvermittlung (FSW, Wohnberater:innen der Diakonie)
  • Psychosoziale Betreuung vor Ort (mobiles Interventionsteam der Caritas)
  • Sozialmedizinische Beratung und Behandlung (AmberMed der Diakonie)

Das Beratungszentrum im Austria Center Vienna ist von Montag bis Freitag von 8:00-18:00 offen (letzter Einlass: 16:00). Achtung: Derzeit keine Neuaufnahmen, Einlass nur mit Termin! Termine werden an jene Personen vergeben, die bereits im Beratungszentrum waren und deren Daten noch durch die Polizei erfasst werden müssen. Der FSW kontaktiert diese Personen und lädt sie zu einem Termin ein. Bitte haben Sie Geduld, wir informieren sobald das Beratungszentrum wieder für alle geöffnet ist.

Weitere Informationen für Menschen aus der Ukraine, freiwillige Helfer:innen und Organisationen:

Start Wien: Informationen für Menschen aus der Ukraine (in ukrainischer und deutscher Sprache)
Flüchtlingshilfe Wien

23.3.2022